So beheben Sie den Windows Update-Fehler „0x8024a105“

Der Fehlercode „0x8024a105“ erscheint normalerweise, wenn Sie Ihr Windows-Betriebssystem aktualisieren. Die vollständige Fehlermeldung lautet:

„Es gab Probleme beim Herunterladen einiger Updates, aber wir werden es später noch einmal versuchen. Wenn Sie diese Meldung immer wieder sehen, versuchen Sie, im Internet zu suchen oder den Support um Hilfe zu bitten. Dieser Fehlercode könnte Ihnen helfen: (0x8024a105).“

Wenn Sie auf diesen Fehler stoßen, verzweifeln Sie nicht. Dieser Artikel gibt Ihnen Hinweise zur Behebung des Problems.

Was ist der Windows Update Fehler: 0x8024a105?

Um die Schwachstellenprobleme des Windows-Betriebssystems zu beheben, veröffentlicht Microsoft regelmäßig Sicherheitsupdates. Darüber hinaus werden wichtige Updates wie Anniversary Updates und Creator Updates veröffentlicht, die neue Funktionen und zahlreiche Änderungen an Ihrem Betriebssystem bringen.

0x8024a105 ist der Code für den Fehler, der auftritt, wenn Sie Ihr Betriebssystem nicht aktualisieren können, um diese wichtigen Dinge zu erhalten. Dieser Fehler trat in der Vergangenheit nicht regelmäßig auf.

In letzter Zeit sind jedoch viele Benutzer auf der ganzen Welt auf diesen Fehler gestoßen. Daher müssen die Menschen wissen, wie sie mit diesem Fehler umgehen können.

Wie man den Windows Update-Fehler „0x8024a105“ behebt

Es gibt Maßnahmen, die Sie als schnelle Lösung für diesen Fehler in Betracht ziehen können. Zum Beispiel können Sie das Update erneut versuchen oder Ihren Computer neu starten, und der Fehler wird behoben werden.

Außerdem können Sie die Datenträgerbereinigung ausführen, um temporäre Systemdateien zu bereinigen, wodurch das Problem in einigen Fällen behoben wird. Wenn die schnellen Lösungen nicht funktionieren, versuchen Sie diese einfach zu befolgenden Methoden, die im Folgenden beschrieben werden.

1. Update-Troubleshooter ausführen

Das Ausführen der Update-Problembehandlung ist die wichtigste Methode, mit der Sie den Windows Update-Fehler 0x8024a105 und andere damit verbundene Probleme beheben können. Durch diesen Prozess werden die Probleme mit den Update-Komponenten zurückgesetzt und behoben.

Wenn Sie die Update-Problembehandlung ausführen, besteht daher eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Problem des Updatefehlers behoben wird. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Update-Fehlerbehebung auszuführen.

  • Drücken Sie Win + I auf Ihrer Tastatur, um die Einstellungen zu öffnen.
  • Suchen Sie anschließend nach Update & Sicherheit und dann nach Problembehandlung.
  • Klicken Sie in der Liste der Problembehandlung auf Windows Update.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, und Sie sollten in der Lage sein, die Update-Probleme zu beheben.

Es ist immer ratsam, den Computer neu zu starten, wenn Sie ein Update durchführen, damit die Änderungen wirksam werden.

2. Software-Verteilungsordner zurücksetzen

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, den Softwareverteilungsordner zu löschen. Dieser Vorgang kann helfen, den Fehler 0x8024a105 zu beseitigen.

Im Softwareverteilungsordner werden vorübergehend Dateien gespeichert, die für die Aktualisierung der Windows-Software verwendet werden. Es ist auch nicht ratsam, den Ordner zu löschen, da er von Windows Update benötigt wird und von WUAgent verwaltet wird.

In einigen Fällen kann es jedoch notwendig sein, Speicherplatz freizumachen und einige überflüssige Dateien zu löschen. Der Grund dafür ist, dass einige der Dateien in dem Ordner möglicherweise die Datenspeicher- und Download-Ordner Ihres Computers desynchronisieren, was die Funktion von Windows Update beeinträchtigen kann.

Wenn Sie den Ordner löschen, wird der Windows Update-Verlauf gelöscht, was zu Verzögerungen bei der Durchführung des nächsten Updates führt. Wenn Ihr Windows Update jedoch nicht funktioniert, können Sie den Ordner löschen, ohne große Probleme zu verursachen.

Gehen Sie wie folgt vor, um den Softwareverteilungsordner zu löschen:

  1. Öffnen Sie als Administrator die Eingabeaufforderung und geben Sie die folgenden Befehle ein -stop wuauserv -stop bits ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Mit diesen Befehlen werden Windows Update und Background Intelligent Transfer Service gestoppt.
  3. Wechseln Sie zum Ordner Software Distribution unter C:\Windows\SoftwareDistribution
  4. Drücken Sie Strg+A, um alle Ordner im Ordner „Softwareverteilung“ auszuwählen und zu löschen.

Es kann sein, dass Sie einige Dateien nicht löschen können, da sie möglicherweise in Gebrauch sind. Starten Sie Ihren Computer neu und führen Sie die Schritte erneut aus.

3. Zurücksetzen des Catroot 2-Ordners

Wie der Softwareverteilungsordner enthält auch der Catroot-Ordner Update-Komponenten. Das Zurücksetzen dieses Ordners kann helfen, den Windows Update-Fehler 0x8024a105 zu beheben.

Der Ordner befindet sich unter C:\Windows\System32\Catroot 2

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Catroot-Ordner zurückzusetzen:

  • Öffnen Sie als Administrator die Eingabeaufforderung.
  • Führen Sie dann die folgenden Befehle aus;
  1. cryptsvc beenden
  2. %systemroot%\system32\catroot2.old
  3. %systemroot%\system32\catroot2 %systemroot%\system32\catroot.old
  • Löschen Sie nach der Ausführung der obigen Befehle alles, was sich im Ordner catroot 2 befindet.
  • Führen Sie als Nächstes den Befehl – start cryptsvc
  • Starten Sie abschließend Ihren Computer neu und versuchen Sie, Windows zu aktualisieren. Der Fehler 0x8024a105 sollte nicht mehr auftreten.

4. Update im Clean Boot

In manchen Fällen treten bei Windows Probleme auf, die durch Programme von Drittanbietern verursacht werden. Infolgedessen können Sie bei der Durchführung alltäglicher Aufgaben, wie der Aktualisierung Ihres Betriebssystems, auf Probleme stoßen.

Ein Neustart kann helfen, verschiedene Probleme zu beheben, darunter auch den Fehler 0x8024a105.
Befolgen Sie diese Schritte, um einen Clean Boot durchzuführen.

  • Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste + R, um RUN zu öffnen.
  • Geben Sie msconfig ein und drücken Sie Enter. Daraufhin wird das Fenster Systemkonfiguration geöffnet.
  • Sie befinden sich standardmäßig auf der Registerkarte Allgemein.
  • Navigieren Sie nach unten, um Selektiver Start zu finden.
  • Deaktivieren Sie die Option Startobjekte laden.
  • Vergewissern Sie sich, dass Systemdienste und Ursprüngliche Startkonfiguration verwenden markiert sind.
  • Wechseln Sie zur Registerkarte Dienste. Aktivieren Sie hier das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden am unteren Rand des Fensters.
  • Klicken Sie anschließend auf Alle deaktivieren.
  • Klicken Sie abschließend auf Übernehmen und dann auf OK.
  • Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Durch diesen Vorgang wird Ihr Computer in einem sauberen Startzustand gehalten, und das Problem sollte behoben sein. Wenn das Problem weiterhin besteht, deaktivieren Sie die Option Systemdienste laden und klicken Sie auf Übernehmen und OK.

Starten Sie Ihren Computer neu. Wenn Sie zum normalen Systemstart zurückkehren möchten, folgen Sie den Anweisungen, machen Sie die vorgenommenen Änderungen rückgängig und starten Sie den Computer neu.

Wenn Sie beim Versuch, Ihr Windows-Betriebssystem zu aktualisieren, auf den Fehler Windows Update 0x8024a105 stoßen, können Sie eine der oben beschriebenen Methoden anwenden, um ihn zu beheben.

Die Methoden sollten einfach zu befolgen und auszuführen sein. Wenn Sie sie ausprobieren und sie alle nicht funktionieren, sollten Sie Ihr Windows-Betriebssystem neu installieren.

Sollten Sie bei der Ausführung der Anweisungen auf Probleme stoßen, gehen Sie bitte zurück und beginnen Sie von vorne. Wahrscheinlich haben Sie einen Schritt vergessen oder eine falsche Taste gedrückt. Ansonsten sollten Sie keine Probleme haben, den Fehler selbst zu beheben.

Wenn Sie daran zweifeln, dass Sie die Anweisungen ausführen können, müssen Sie möglicherweise die Hilfe einer Person in Anspruch nehmen, die sich mit Computern auskennt.

Comments are closed.

Post Navigation